Der Wind weht über allen, die...

Thema/Hintergrund

Warm-up- und Kennenlernübungen

Durchführung der Übung

Bei dieser Übung fehlt im Stuhlkreis ein Platz, so dass eine Person in der Mitte steht und versuchen muss, einen Sitzplatz zu bekommen. Dabei wird der Satz „Der Wind weht über allen, die…“ ergänzt. Alle, auf die die genannte Ergänzung zutrifft, müssen ihre Plätze wechseln, so dass die Person aus der Mitte die Möglichkeit hat, sich einen Sitzplatz zu suchen.  

Beispiel

- „Der Wind weht über allen, die nicht in … geboren sind.“

- „Der Wind weht über allen, die gerne singen.“

- „Der Wind weht über allen, die gerne Spaghetti Bolognese essen.“

- „Der Wind weht über allen, die mehr als eine Sprache sprechen.“

 

Themenbezogene Fragen können sein:

- „Der Wind weht über allen, die schon mal etwas über den NSU gehört haben.“

- „Der Wind weht über allen, die bei dem Prozess in München waren.“

- „Der Wind weht über allen, die die Namen der Opfer des NSU kennen.“

- „Der Wind weht über allen, die die Namen der Täter kennen. [l1] 


 [l1]Lerninhalte

Rahmenbedingungen

Zeit:

- 10 bis 15 Minuten

Material:

- Stuhlkreis

Arbeitsmaterial


Themen
  • Warm-up- und Kennenlernübungen
Schlagworte
  • Zuschreibungen
  • NSU
  • Diversität
Zielgruppen
  • Multiplikator_innen/Lehrer_innen
  • Menschen mit Migrationsgeschichte/People of Color
  • Engagierte Bürger_innen
Mediengattung
  • Unterrichtsmaterial/Arbeitshilfe